Nestflüchter

Maine Coon

 Gästebuch

EC B.Boy's Amore vom Feental

15.Juni 1993 – 24.Juni 2003

Wenn man an AMORE denkt, denkt man an Liebe, Sonne und Meer....
Zu kurz war die Zeit, die wir mit Dir verbringen durften. Dein Katerherz hat viel zu früh aufgehört zu schlagen.
Leider konntest Du unser neues zu Hause nicht lange genießen. Kannst nicht mehr die Vögel im Garten singen hören, nicht mehr das Rauschen der Blätter von den Bäumen genießen....
Auch Deine geliebten Käserollis nicht mehr in Unmengen verdrücken.
Die schönen Stunden mit Dir werden uns unvergesslich bleiben und Du wirst immer in unseren Herzen sein.
Du fehlst uns so sehr, Deine Platz an unserer Seite bleibt leer.

Jetzt ruhst Du unterm Fliederstrauch mit einem kleinen, weißen Rosenstrauch.

Wir sehen uns wieder........ an einen sonnigen Tag!!!

In Liebe
Traude

Sein Name machte ihm alle Ehre: Er war der liebste Schmusekater der Welt, der auch sehr temperamentvoll sein konnte und unwiderstehlich war. Sein Körper war ex. cobby und mit einem kurzen, buschigen Schwanz versehen. Er hatte einen ex. Stop, ex. kleine Nase, ex. weitgesetzte kleine Ohren, ex. perfektes Gebiß und seine ausdrucksvollen, schönen, kupferfarbenen Augen gaben den schönen Katerköpfchen den richtigen Touch. Amores Fell war von leuchtendem Rot und seidig langfließend. Er konnte in seiner Ausstellungskarriere mehrmals "Best in Variety" für sich verzeichnen. Die Nominierungen waren eine Selbstverständlichkeit. Er hatte das Glück auch "Best in Show" zu machen. Sein Stammbaum kann sich sehen lassen, es sind namhafte amerikanische, dänische und deutsche Linien enthalten. Nur zu kurz konnte "Amore" sein Leben als Kastrat im Kreise der Familie genießen.

B.Boy’s Angelo vom Feental

15.Juni 1993 – 21. März 2004/ 00:20

Du, unser ANGELO (Engel), warst unser Hausbersorger und unsere Plaudertasche, bist Deinen Bruder „Amore“ gefolgt.

Trotz meines leisen zureden, dass Du nicht gehen sollst.

Leiden wollten wir Dich nicht lassen!!!

Nach einen lieben letzten Miau hat Dein Herz für immer aufgehört zu schlagen.
In meinen Händen bist Du auf diese Welt gekommen und in meinen Händen bist Du von dieser Welt gegangen.
Hoffentlich in eine bessere Welt ohne Schmerzen von der Du auf uns schaust.

Du wirst in unseren Herzen weiter leben und die Stunden mit Dir werden unvergesslich bleiben.

In meinen Gedanken… laufen die Bilder ab wie Du z.b. mit den Babys gespielt hast; Deine Freundin „Trunte“ verteidigt hast, wenn „Amore“ mit ihr gestritten hat; in Deinen Körbchen schliefst und wie Du voller Genuss in die Kamera schaust.
In den letzten Tagen konntest Du auch noch Dein geliebtes Freigehege genießen in dem Du so gerne warst.

Deine letzte Ruhestätte hast Du neben Deinen Bruder „Amore“ unterm Fliederstrauch gefunden mit Rosen umgeben.

Wir sehen uns wieder…… an einen sonnigen Tag!!!


In Liebe
Traude

 

Mary Lou von der Rothenburg

30.Oktober 1991 – 13. August 2005/ 08:30

Du warst der Beginn unserer kleinen Hobbyzucht und warst die Granddame. Im hohen Alter wurdest Du blind, hast trotzdem Dich in der Welt zu recht gefunden und auch die Übersiedlung ins neue Heim gut überstanden und Dich wohl gefühlt. In Gedanken lasse ich Dein Leben Revue passieren. Wie Du die ersten Schritte in Deinen neuen Heim gemacht hast und uns mit Deinen Spiel unterhalten hast. Weiters hast Du reizende Kinder auf diese Welt gebracht und Sie mit großer Liebe aufgezogen. Du hast jeden Streit geschlichtet im Katzehaushalt und warst dankbar für jede Streicheleinheit. Der Liegeaffe war Dein ein und alles, niemand durfte Dir diesen Platz streitig machen. Ich hätte so gern Deine Träume gewusst, die Du geträumt hast, als Du in ihm schliefst. Jetzt bist Du mit Deinen Söhnen „Amore“ und „Angelo“ vereint!!!! Danke, dass wir die Zeit deines Lebens mit dir verbringen durften.

In Liebe

Traude

Kurze Geschichte von „Candy“ erzählt:

Ich war die Erste von der Katzenriege, geboren wurde ich am 30.10.1991. Im Alter von drei Monaten übersiedelte ich zu meinen jetzigen Besitzern. Ich wurde von meinen Besitzern "Candy" getauft. Meine Jugend verbrachte ich im wonnigen, trauten Heim bis zu dem Zeitpunkt der ersten und einzigen Ausstellung meines Lebens. Dort mußte ich hingehen, weil es Vorschrift wurde, für eine Zuchtkatze oder einen Zuchtkater eine "Vorzügliche Bewertung" aufzuweisen. Für diesen Tag wurde ich gebadet. So ein Bad ist anstrengend. Natürlich mußte ich auch unter den Fön, damit ich wieder ein richtiges Wollknäuel bin. Als ich fertig war, dachte ich: "Bin ich jetzt schön!" Den letzten Schliff bekam ich auf der Ausstellung. Für meine Besitzerin war ich die Schönste. Das "Vorzüglich" bekam ich, somit stand nichts mehr im Weg, für Nachwuchs zu sorgen. Jetzt brauchte ich nur noch den geeigneten Kater dazu. Mein Frauchen ging für mich auf die Suche und wurde doch glatt fündig. Er ist ein roter, wunderschöner Kater aus Dänemark, sagte sie zu mir. Im März 1993 war es soweit!! Ich durfte zu meinen roten Kater. Sein Name ist EC "DK Jeramals Buggie Boy". Er ist von seinen Wesen und seinen Aussehen her wunderschön. Wir waren das Liebespaar. Diese Liebe trug auch Früchte. Am 15.6.1993 bekam ich drei Jungs (zwei Rote, ein Schwarzer). Amore, Angelo und Amigo waren richtige Wonneproppen. Die zwei roten Buben waren ganz der Vater, besonders Amore. Er war für die Ausstellung wie geschaffen, weil eine Ausstellung ist ja bekanntlich eine Schönheitskonkurrenz und schön ist er ja. Ich hatte noch einige Male Babys und durfte diese mit Liebe aufziehen. Nun genieße ich das Leben als Kastratin und wünsche mir noch viele wunderschöne Jahre bei meinen Besitzern.

EC Florencine von Porzia

31.Mai 1998 – 9.März .2009  20:30

Mit Dir begann unser Traum Perserkatzen in Weiß zu züchten. Du warst eine liebevolle Mami. Dein süße Wesen und Temperament hast Du an Deine Kinder weitergegeben. Du lebst in Deiner Tochter „Domenica“ weiter, die uns über Deinen Verlust hinweg tröstet. Ersetzen kann sie Dich nicht, Du warst eine kleine, süße Persönlichkeit. Leider war die Zeit mit Dir zu kurz. Wie gerne würden wir die Zeit zurückdrehen, Dich noch eine ganze Weile in unserer Mitte haben. In unseren Gedanken drehen wir die Zeit zurück, wie Du bei uns eingezogen bist, Dein Köpfchen voller Schabernack war und Du uns zum lachen brachtest.

An dieser Stelle wollen wir uns bei Dir bedanken, dass wir die Zeit Deines Lebens mit Dir verbringen durften. In unseren Herzen lebst Du weiter!!!!

In Liebe

Traude

Ich bin der weiße Traum in der Familie, bei der ich lebe. Zur Zeit dreht sich fast alles um mich. Damit ich wirklich blütenweiß bleibe, bedarf es einiger Pflege, die ich fast ohne Murren über mich ergehen lasse. Meine kätzischen Mitbewohner haben mich sofort in die Gemeinschaft aufgenommen. Jeder von ihnen spielt und tollt mit mir umher. Bei den Ausstellungen habe ich die Blicke der Richter schon auf mich gezogen, nicht umsonst hat mir meine Besitzerin den Rufnamen „Coco“ nach „Coco Chanel“ gegeben. Ich bin ein kleines, reinweißes Fellbündel mit einem ex. cobby Körper auf stämmigen Pfoten und mit kurzem buschigen Schwanz. Außerdem habe ich eine ex. runde Stirn, einen ex. kurzen Stopp, ex. perfektes Gebiss, ex. gesetzte kleine Ohren und ausdrucksvolle, kupferfarbene, runde Augen, die meinem Antlitz den Ausdruck eines Puppengesichts verleihen.

Ich habe schon öfters „Best in Show“ und „Best of Variety“ gewonnen. Auf der Weltausstellung 1999 in Mailand habe ich in der Jugenklasse „Best of Variety“ erworben und war für die „Best in Show“ nominiert.

Seit Februar 2003 bin ich Europa-Champion.

Mein Vater ist EC „ Kitty Charm My American Jackpot“ und meine Mutter IC „ Zynthia von Porzia“.

 

Sarastros Nanarello

 „Dicker“

13.Mai 1994 - 27.Februar 2008  20:00

 

Nach dem schrecklichen Tod Deines Frauerls „Renate Schachl“ Ende Oktober 2007, durften wir Dich mit „Michal“ Mitte November 2007 bei uns aufnehmen. Nach dem Anruf Deiner „Omi“ holten wir Euch rasch zu uns, damit ihr nicht noch länger alleine in der Wohnung sein musstet. Schön langsam hast Du dich im hohen Alter, immerhin warst Du schon 13,5 Jahre alt, bei uns eingelebt. Du zeigtest den anderen von der Katzeriege, dass Du dich nicht so leicht unterkriegen lässt. Auch uns hast Du gezeigt, was Du willst. Du hast Zimmer für Zimmer erkundet in Deinen neuen Heim und Dir Deine Streicheleinheiten von uns geholt. Das Freigehege war im Sommer Deine große Leidenschaft, abends wolltest Du nie so recht hinein.

Wir wissen, es war nicht leicht für Dich, aber Du hast unser Herz in Beschlag genommen und wir durften Dir Deinen Lebensabend versüßen. Wir hätten noch gerne längere Zeit mit Dir verbracht, aber unsere Zeit mit Dir war nur von kurzer Dauer. DANKE für die kurze, schöne Zeit!!!! Nun bist Du wieder mit Deinem Frauerl vereint.

Leider haben wir kein Bild von Dir, um auch von Dir ein Foto auf unsere Seite zu setzen, wie bei den anderen Lieblingen. Vielleicht hat ja Deine „Omi“ eines für uns und wir können nachträglich ein Foto einsetzen von Dir.

An dieser Stelle möchten wir auch unserer Freundin Renate Schachl gedenken, die durch einen Autounfall im Oktober 2007 im Alter von 42 Jahren aus dem Leben gerissen wurde.

 

 

In Liebe

Traude

 

EC Sorano`s Another You

1. Juli 1995 - 28,Oktober 2011
Perser Schwarzschildpatt
PER f

Fotos

 

Meine Eltern WW96 Kastrat GIC „Sorano’s Alina“ und GIC „Sorano’s Kiss me all night“ und ich stammen aus dänischer Zucht. Da ich schon als kleines Fräulein einen ex. cobby Körper hatte, rief mich meine Katzenmutti „Trunte“, d.h. auf deutsch „Bummelchen“. Mein Körper wird von kurzen, stämmigen Pfoten getragen und hat einen kurzen, buschigen Schwanz. Ich habe einen ex. Stop, ex. kleine Nase, ex. gesetzte kleine Ohren, ex. perfektes Gebiß, eine ex. runde Stirn und ausdrucksvolle, schöne, kupferfarbene Augen. Meine Gesamterscheinung wird abgerundet durch volles, schönes Fell mit wundervoller Tortie-Zeichnung. Auch habe ich viele Amerikaner, z.B. Anz als Vorfahren aufzuweisen.

Im November 1995 übersiedelte ich nach Wien, somit wurde ich ein „Wiener Mädel“.

Mittlerweile bin ich Europa-Champion und konnte einige Male Best in Show gewinnen. Außerdem konnte ich mehrmals „Best of Variety“ und andere Nominierungen verzeichnen.

Mikkat Gloria GG of Mio Amore
 

3.Oktober 2010 - 29.Oktober 2011
Perser  schwarzschildpatt

PER f

 

Stammbaum

Showerfolge

Fotos

 

 

Home - über uns - Kater - Katzen - Kastraten - Babys - Nestflüchter - Gallery - Erinnerung - Maine Coon - Links -  Gästebuch -Kontakt